Startseite
News
Hündinnen
Rüden
next Generation
im Ruhestand
Welpen
All unsere Welpen
Nachzucht Treffen
Aufzucht / Gesundheit
Jobs / Hobbys
Rasse  Mini Aussies
Aussie Bilder
Über uns
Kontakt / Impressum
Links
Gästebuch
   
 


Miniature American Shepherd   /   Miniature Australian Shepherd

In Zusammenarbeit mit dem AKC in den USA erreichte der NAMASCUSA  5/2011  die Anerkennung als eigenständige Rasse,                                   die jetzt international als ´Miniature American Shepherd` anerkannt ist.   Der Rassename ´Miniature Australian Shepherd` durfte aufgrund der Australian Shepherd Clubs nicht beibehalten werden.                                 Bis die Rasse auch durch den VDH anerkannt wird, wird der AKC für die in Deutschland geborenen Welpen über den Mutterclub MASCUSA Papiere und Ahnentafeln ausstellen, die auch später von FCI und VDH anerkannt werden. Eine FCI / VDH Anerkennung ist nur für den                                  ´Miniature American Shepherd` möglich.

AmericanKennelClub                                                             FederationCynologiqueInternationale                                        VerbandDeutschesHundewesen

Miniature American Shepherd Club Europe e.V.
http://www.miniature-american-shepherd-club.de/Home/Verein.htm


Eignung

Die Mini Aussies eignen sich Aufgrund ihrer immensen und schnellen Auffassungsgabe für ein breites Beschäftigungsfeld

- sie sind temperamentvolle, arbeitsorientierte Hütehunde

- sie sind begeisterte Hundesportler, Agility,Flyball,Frisbee,Dogdancing

- sie lernen sehr schnell, Obedience liegt ihnen im Blut                            

- sie eignen sich hervorragend als Therapiebegleithund, besonders als Besuchshunde in Alten-, Behindertenheimen und in Kindergärten               

- durch seine grosse Sozialkompetenz und seiner handlichen Grösse, ist er der ideale Familienhund.  Mit der entsprechenden Sozialisierung und Erziehung eignet er sich gut im Umgang mit Kindern, braucht aber immer seine erwachsenene Bezugspersohn. 

Der Mini Aussie eignet sich nicht

- für eine Schutzhund-Ausbildung, es widerspricht seinem Wesen

- für langes Alleinsein, er braucht seinen Menschen

Aussehen

Der Mini Aussie gleicht seinem "grossen Bruder" in der Anatomie bis ins Detail. Aber mit der Dynamik und dem Temperament eines kleinen Hundes.  Er ist auch anspruchvoll und gelehrig und möchte gefordert und gefördert werden. 

Die Größe beläuft sich von 33 - 46 cm Schulterhöhe.

Die Farben 

Geschichte

Der Mini Aussie hat sich aus dem Standard Australian Shepherd entwickelt. Begründet 1968 von Doris Cordova aus Norco, California (Cordova`s),        indem sie selektiv die kleinsten Standard Aussies ausmusterte und diese miteinander anpaarte, mit dem Ziel, eine wesensfeste und arbeitsame kleine Variante des Standard Aussies zu züchten - den Miniature Australian Shepherd. Der Mini Aussie sollte nur in der Größe von seinem "großem Bruder" dem Standard Aussie abweichen.


mit freundlicher Genehmigung von Doreen Stäbe-Unger


" Ich komme gleich wieder "   gibt für einen Hund keinen Sinn.     Alles was er weiß, ist, dass du fort bist.                  J.Swan